5 Gründe warum du Bitcoin kaufen solltest

5 Gründe, warum du Bitcoin kaufen solltest

Die große Bitcoin Party gegen Ende 2017 ist längst vorbei. Berichterstattungen in den Mainstream Medien gibt es zur Zeit eher selten. Ein Blick auf Google Trends reicht, um zu sehen, dass die Nachfrage nach Bitcoin um ein Vielfaches gesunken ist. All das könnten Zeichen sein, warum du genau jetzt Bitcoin kaufen solltest. Im Folgenden findest du 5 Gründe, die aufzeigen warum.

1) Institutionelle Investoren

Versicherungen, Rentenfonds, Pensionskassen und Banken haben großes Interesse an Investitionen in Bitcoin. Dass sie noch nicht investiert sind, liegt an den fehlenden Regulationen und Sicherheiten. Daran wird jedoch mit Hochdruck gearbeitet (siehe Punkt 4). Es scheint eher eine Frage der Zeit, ob institutionelle Investoren in den Markt rund um Bitcoin einsteigen werden. Wenn es soweit ist, werden womögliche milliardenschwere Summen investiert. Die Kurse der etablierten Kryptowährungen werden hiervon massiv profitieren.

2) Die erforderliche Technik kommt

Die ICE (International Stock Exchange) möchte über ihre Tochterfirma NYSE (New York Stock Exchange) den Zugang für instutionelle und private Anlager global ermöglichen. Mit Hilfe eines Starts-Ups namens Bakkt, Microsoft und Starbucks als Partnern soll das Projekt umgesetzt werden. Der geplante Start ist für November geplant. Als Neuheit sollen physische Bitcoin Futures handelbar sein, was sich von den bereits existierenden Futures der CME unterscheidet. Weitere bedeutende Fortschritte:

  • DIe US-Börsenaufsicht SEC wird in naher Zukunft über die Genehmigung eines Bitcoin-ETF entscheiden.
  • Das Lightning Network, welches die Probleme der Transaktionsgebühren- und -geschwindigkeiten lösen könnte, verzeichnet immer mehr gelungene Transaktionen.

3) Regulation und Sicherheiten

Insbesondere institutionelle Anleger benötigen Regulationen und Sicherheiten, bevor sie in Bitcoin investieren werden. Noch vor einem Jahr häuften sich News, dass Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen von einigen Staaten verboten werden sollen. Ganz davon abgesehen, dass dies kaum möglich wäre, haben sich die meisten Regierungen eher positiv gegenüber des Marktes positioniert. Auch die EU plant gemeinsame regulierende Maßnahmen. Aktuell wird vor allem für institutionelle Anleger an sicheren Speichermöglichkeiten gearbeitet. Vor allem die größeren Kryptobörsen wie Coinbase oder binance wollen eigene Lösungen anbieten.

4) Digitales Gold

Bitcoin könnte eines Tages Gold als Wertaufbewahrungsmittel überholen. Damit eine Währung allgemeine Akzeptanz erfährt, muss sie teilbar, knapp, haltbar, fälschungssicher und transportfähig sein. Die Währung, welche diese Eigenschaften am besten erfüllt, ist Bitcoin. Sie ist auf knapp 21 Millionen Stück beschränkt, deutlich transportfähiger und teilbarer als Gold, sie ist ewig haltbar und aufgrund der Blockchain-Technologie fälschungssicher. Die aktuelle Marktkapitalisierung von Gold liegt bei etwa 8 Billionen US-Dollar. Bitcoin kommt auf einen Wert von aktuell rund 0,12 Billionen US-Dollar.

5) Es macht viel mehr Sinn als Ende 2017

Seit Ende 2017 ist der Kurs des Bitcoin um teilweise bis zu 70% eingebrochen. Die Kurse einiger hoch gelobter alternativer Coins sind teilweise um bis zu 90% gefallen. Dabei macht es  heute wesentlich mehr Sinn in Bitcoin zu investieren als Ende 2017. Die Technik ist fortgeschrittener, die Nachfrage der institutionellen Anleger ist höher, es gibt mehr Regulationen und Sicherheiten, etablierte Börsenplätze planen den Zugang zum Markt zu ermöglichen, es gibt Ansätze, um technische Probleme zu beheben (Lightning Network) und es ist möglich Bitcoin viel günstiger zu erwerben. Bitcoin muss in den nächsten Jahren noch einige Hürden überstehen. Dennoch scheint aktuell die Wahrscheinlichkeit höher, dass Bitcoin gekommen ist, um zu bleiben.

Was ist deine Meinung zum kontroversen Thema Bitcoin? Wird sich Bitcoin in den nächsten Jahren etablieren oder bist du eher der Meinung, dass Bitcoin keine Zukunft haben wird?

Weitere Artikel zum Thema:

5 Kryptowährungen für Sommer 2018

10 Kryptowährungen für 2018

 

(Visited 704 times, 1 visits today)

2 Gedanken zu „5 Gründe warum du Bitcoin kaufen solltest“

  1. Da sich beim Thema Bitcoin die Meinungen spalten:
    Hier ist eine sehr interessante und relativ aktuelle Debatte zum Thema Bitcoin. Sowohl die Pro- als auch die Contra Seite haben plausible Argumente, um ihre Meinungen zu untermauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.