Light Version nach Levermann – 21.04.2017

Hallo liebe Wiki-Anhänger! In Abständen von einigen Wochen veröffentliche ich an dieser Stelle die Überprüfung der Aktien, die sich in meinem Wikifolio namens „Levermann Light Version“ befinden. (Tabelle anklicken zum Vergrößern)

Hier geht es direkt zum dazugehörigen WikifolioLevermann Light Version“. Du kannst die Informationen als Orientierung für eigenen Investitionen nutzen, die Levermann Strategie einfach aus Interesse verfolgen oder in das Wikifolio investieren.

Einen ausführlichen Bericht zur Strategie des Wikifolios findest du hier.

Bemerkungen 21.04.2017

Etwa fünf Monate ist das Wikifolio „Light Version nach Levermann“ bereits alt. Der Markt befindet sich seit einigen Wochen in stabiler Seitenlage. Es gibt wenig Bewegung nach oben bzw. nach unten. Im Vergleich zum Dax bzw. S-Dax haben die Levermann Aktien eine etwa vier Mal höhere Performance für das Jahr 2017. Das ist toll und ich wünsche allen Anlegern und mir, dass es so weiter geht. In dieser Woche kam es zu einigen Veränderungen. Drei Unternehmen haben bereits oder werden in den nächsten Tagen das Depot verlassen. Hierfür kaufen wir drei „neue“ Werte hinzu, die sowohl den Levermann Light Test, als auch den großen Test bestehen.

Abgänge

Zuerst verabschieden muss sich Siemens aus dem Depot. Die Punktzahl der Levermann Light Version liegt aktuell bei einem Punkt. Das ist zu wenig! Ich habe heute Nachmittag Siemens bereits mit einem Plus von knapp 17% verkauft.  Weiter geht es mit der Deutschen Rohstoff AG. Diesen Wert hätte ich gerne länger behalten, da ich grundsätzlich von einer starken Erholung in den nächsten Monaten ausgehe. Jedoch ist eine quantitative Anlagestrategie knallhart. Aufgrund der schlechten Performance der letzten Monate muss die Deutsche Rohstoff AG das Depot mit etwa 13% im Minus verlassen. Als dritte Position trifft es KPS, welche ich etwa mit einem Gewinn von 15% verkaufen werde.

Zugänge

Insgesamt drei neue Unternehmen werden ins Depot geholt. Zunächst handelt es sich hierbei um bet-at-home. Dieser Wert besteht aktuell mit drei Punkten den Light Test. Viacom kommt zur Zeit sogar auf die volle Punktzahl mit 5 Punkten und ist somit ein klarer Kauf. Letzte Woche wurde bereits WCM mit 3 Punkten ins Depot aufgenommen. Die aktuellen Punktzahlen für die ausführliche Levermann-Auswertung liegen bei bet-at-home bei 6, bei Viacom und WCM jeweils bei 8 Punkten. Zur Zeit bleiben somit finanzielle Mittel übrig. Ich werde weitere Levermann Aktien sichten, halte aber auch eine kleine Cashquote bei den aktuellen Höchstständen für sinnvoll.

Performance

Gesamtperformance seit Beginn: am 21.11.2016: 33,97%

Performance seit Jahresbeginn: 12,83%

Performance seit 30 Tagen: 3,5%

Investiertes Kapital (Stand heute): 21 115 Euro

(Visited 336 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.