Jetzt noch Aktien kaufen?

Jetzt noch Aktien kaufen?

Sollte man jetzt noch Aktien kaufen? Der DAX steht nun bereits seit einigen Wochen kurz vor einem neuen Allzeithoch. Wir befinden uns aktuell konstant über 12 000 Punkte.  Andere Indizes wie zum Beispiel der S & P 500 haben bereits neue Höchststände erreicht. Auch manche Einzelwerte haben ihre alten Bestmarken übertroffen. Es stellt sich also nun die Frage: Lohnt es sich jetzt noch Aktien zu kaufen?

Aktien als Trend

Es geschieht alle Jahre wieder. Nach einer Marktkorrektur steigen die Börsenkurse über viele Jahre hinweg. Nach dem letzten Crash haben viele Anleger ihre Papiere mit Verlust verkauft. Einige von ihnen halten die Börse sogar fürTeufelszeug. Lass bloß die Finger von Aktien, hört man es über die Stammtische hallen. Wenige Jahre später haben sich die Märkte erholt. Nun haben viele Börsianer bereits tolle Gewinne realisiert. Plötzlich interessieren sich immer mehr Menschen für die Börse. Sie wollen ebenfalls Teil haben am großen Gewinn. Die Börse wird zum Trend.

Die Angst etwas zu verpassen

Vielleicht hast du auch schon die ein oder andere Aufforderung zum Kaufen gehört. Nachbarn, Freunde oder Bekannte schwärmen von tollen Renditen. Die Börsenparty ist in vollem Gange. Menschen sind Herdentiere und daher wollen wir auch bei der Party dabei sein. Dieses Zugehörigkeitsgefühl ist tief in uns verwurzelt und steigert unseren Drang das Nötige zu tun, um nichts zu verpassen. Diesen Trieb sollte man jedoch hinterfragen wenn es ums Investieren geht.



Lerne aus der Geschichte

Wenn die Kurse hoch sind kommen immer mehr Anleger aufs Parkett. Sie kaufen Aktien in der Hoffnung einen Teil des Kuchens abzubekommen. Jedoch wurden die meisten Gewinne bereits eingefahren. Und zwar von den Aktionären, die Aktien kauften, als sie gerade günstig waren! Diese Anleger sind aktuell weniger euphorisch, sondern eher vorsichtig eingestellt. Sie wissen, dass die Börse keine Einbahnstraße ist, sondern zwei Richtungen kennt. Da wir uns bereits sehr weit in eine Richtung bewegt haben, wird die Wahrscheinlichkeit einer Kurskorrektur immer größer!

Kaufen oder nicht?

Wenn du aktuell Geld zum Kauf von Aktien übrig hast, würde ich dir zur Geduld raten. Lass dich nicht von der guten Stimmung und den Aufforderungen zum Kauf verleiten. Die Kurse werden wieder fallen. Dann hast du die Möglichkeit zu Sonderangeboten einzukaufen. Solltest du bereits Aktien besitzen, rate ich dir dazu, deine Aktien zu halten und wenige oder keine neue Käufe zu tätigen. Erhöhe deine Cashquote, um bei fallenden Kursen einsteigen zu können.

Der Sparplan

Anders sieht es bei der Umsetzung eines Sparplans aus. Dieser ist langfristig orientiert und wird monatlich getätigt. Daher ist die aktuelle Marktlage weniger wichtig. Mal kaufst du etwas teurer ein, mal auch günstiger. Heute zahlst du einen hohen Preis, in einem Jahr vielleicht einen sehr niedrigen. Langfristig gesehen steigen die Kurse jedoch immer.

Meine Vorgehensweise?

Ich persönlich nutze eine Kombination aus Aktienkäufen und einem Sparplan Ich habe eine gewisse Summe im Monat zur Verfügung um einen ETF-Sparplan zu verfolgen. Alles was darüber hinaus geht nutze ich in der Regel für Buy & Hold-Geschäfte. Aktien, die ich einmal gekauft habe, verkaufe ich in der Regel nicht wieder. Jedoch kaufe ich neue Aktien nur ein wenn der Markt fallende Preise bietet. Aktuell erhöhe ich daher die Cashquote. Bei der nächsten Korrektur werde ich wieder zugreifen.

Ausnahmen?

Hin und wieder kommt es zu Ausnahmen. Aktuell habe ich meine Cashquote verwendet, um mich bei Aurelius einzukaufen. Bei diesem Unternehmen kam es zu einer Korrektur. Jedoch habe ich den Wert recht schnell wieder mit Gewinn verkauft. Ich habe somit quasi meine Cashquote erhöht. Solltest du so einen Trade wagen, dann gehe behutsam und vorsichtig vor, denn ein Risiko ist immer da. Aufgrund der starken Korrektur habe ich eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit für eine Gegenkorrektur gesehen. Genau diese traf auch ein. Eine Garantie hierfür gibt es jedoch nicht. Der sichere Weg wäre das zur Verfügung stehende Geld zu parken und erst zu kaufen wenn Panik ausbricht.

Würdest du in der aktuellen Marktlage Aktien kaufen oder nicht? Und warum? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen!

(Visited 784 times, 1 visits today)

2 Gedanken zu „Jetzt noch Aktien kaufen?“

  1. Hallo,

    wenn man einen Sparplan nutzt um Beispielsweise in ETF`s zu investieren, dann sollte auch in der jetzigen Zeit weiter investiert werden. Denn am Ende zählt der Durchschnitt der Kurse zu denen gekauft wurde.
    Bei dem Invest in Einzelaktien würde ich im Moment dazu raten, besonders genau hinzuschauen. Es gibt zur Zeit sehr viele Werte die um den Höchstkurs herum stehen. Bei den meisten würde ich eine Korrektur abwarten und dann einsteigen.
    Es gibt aber auch zu jeder Börsenzeit Einstiegschancen. Dies sind Werte von Unternehmen die aus den verschiedensten Gründen einfach nicht so stark gestiegen sind. Bei diesen kann sich ein Einstieg auch jetzt noch lohnen. Zwei Beispiele die ich nennen kann sind Patrizia Immobilien oder auch Gilead Siences. Beide sind weit von ihren Höchstkursen entfernt und bieten nach meiner Meinung gute Chancen auf Kursgewinne.
    Aber vor einem Invest sollte nochmal genau geprüft werden ob die Werte ins eigene Depot passen.
    Und zum Schluss sei nochmal gesagt:“Umso länger die Investition an der Börse dauert, umso unwichtiger ist der Einstiegszeitraum“.

    Viele Grüße Klaus-Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.