Die besten Wikifolios – Qualität angelehnt an Susan Levermann

Hier macht Geld-Anlegen Spaß! (Bild, 728x90)

Update vom 01.02.2017

Heute möchte ich euch ein Update zum erfolgreichsten Levermann Wikifolio liefern. Bei der Durchsicht der meist gelesenen Artikel auf meinem Blog fiel mir auf, dass die Vorstellung des Wikifolios „Qualität, angelehnt an Susan Levermann“ weit vorne zu finden ist. Abgesehen davon, hat sich dieses Wikifolio-Zertifikat in den letzten Monaten zum meist verkauften Zertifikat der Plattform überhaupt gemausert. Grund genug meinen Bericht von damals zu aktualisieren.

Das investierte Kapital

Mittlerweile wurden mehr als 16 Millionen Euro in das Wikifolio-Zertifikat vom User „Leise“ investiert. Zum Vergleich liegt auf Platz zwei das Zertifikat von „Börse Online“ mit aktuell 9,7 Millionen investierten Euro. Für mich ist das ein weiterer Beleg dafür, dass die Strategie funktionert. An dieser Stelle gilt es auch die hervorragende Leistung von Leise hervorzuheben.

Die Bilanz

Seit der Veröffentlichung meines Artikels am 05. August, 2016 konnte das Wikifolio von Leise etwas mehr als 30% zulegen. Aktuell liegt der Index mit rund 331 Euro auf Höchststand des Zertfikats. Damit wurden seit Beginn des Zertifikats im Jahre 2012 mehr als 230% Performance erreicht. Herzlichen Glückwunsch!



Die Alternativen

Aufgrund der Höhe der investierten Summe ist das Zertifikat schwerfälliger geworden. Eventuelle Käufe oder Verkäufe müssen am jeweilig anderen Ende Abnehmer finden. Es dauert einfach länger Millionenbeträge an der Börse umzusetzen. Ich habe selbst vor einiger Zeit eine Alternative geschaffen, die eine Variation der Levermann Strategie darstellt. Das Zertifikat heißt „Light Version Levermann“. Wenn du Interesse daran hast oder vielleicht sogar investieren möchtest, kannst du dir das ganze hier anschauen. Bisher konnte die „Light Version Levermann“ innerhalb von zwei Monaten mehr als 30% zulegen. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Strategie funktioniert. Auf der Wikifolio-Plattform gibt es aufgrund der Transparenz keinen Platz für Trickser oder Mogelei. Wer noch keinen Wikifolio-Account und Interesse hat, Beginn kann sich Jetzt registrieren auf wikifolio.com . Die Registrierung ist schnell, unverbindlich und kostenlos.

Aktualisierte Wikifolio-Auszeichnungen

  • Schwerpunkt Deutschland
    Dividendenstrategie
    aktiv diversifiziert
    mittel- bis langfristig
    guter Kommunikator
    Regelmäßige Aktivität
    Bestseller
    Treue Anleger
    Häufig gekauft

Originalbericht vom 05.08.2016

Die besten Wikifolios – Qualität angelehnt an Susan Levermann

Im 4. Teil der Themenreihe „die besten Wikifolios“ möchte ich heute das Depot „Qualität angelehnt an Susan Levermann“ vorstellen. Im Grunde genommen ist das Wikifolio vom User „Leise“ eine sehr gute und sehr erfolgreiche Umsetzung der Levermann-Strategie. Denn es gehört zu den meist verkauften Wikifolio-Zertifikaten überhaupt. Meiner Meinung nach zu recht. Wer die bisherigen Teile der Themenreihe zu den Wikifolios SZEW Grundinvestment, 2Stein’s Best Platin und Platintrader 1000% Leidenschaft verpasst hat, kann das jeweilige gerne anklicken.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Die Levermann-Strategie

Die Levermann-Strategie ist ein quantitatives System zur Aktienanalyse. Unternehmen werden nach einem regulierten mathematischen System analysiert. Insgesamt besteht die Levermann-Strategie aus 13 Kennzahlen, die für jedes Unternehmen relevant sind. Erreicht ein Unternehmen bei einer bestimmten Kennzahl einen vorher definierten Wert, werden Punkte verteilt. Dabei sind auch Minuspunkte möglich. Am Ende der Analyse werden die erreichten Punkte addiert. Vorausgesetzt ein Unternehmen hat eine bestimmte Gesamtpunktzahl erreicht, ist die Aktie ein Kauf. Wichtige Kennzahlen, die analysiert werden sind z.B. die Eigenkapitalquote,, das KGV, Ebit oder das Gewinnwachstum. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass ein Levermann-Depot eine Größe von 10-15 Einzelaktien haben sollte. Übrigens wurde die Levermann-Strategie im Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ von Frau Levermann veröffentlicht.

Konsequente Umsetzung der Strategie

Viele Anleger, welche die Levermann-Strategie anwenden wollen, machen ein bisschen Levermann. Jedoch ist ein bisschen so erfolgreich wie gar nicht. Die Strategie steht und fällt mit einer konsequenten Umsetzung. Das Wikifolio „Qualität angelehnt an Susan Levermann“ beherzigt das und setzt die Strategie herausragend gut um. Jeden Montag werden die aktuellen Analysen überprüft. So kann man sich darauf verlassen, dass nur aktuell den Test bestehende Aktien im Depot sind. Darüber hinaus hat der User „Leise“ überwiegend Nebenwerte im Depot. Häufig erreichen die insgesamt eine noch bessere Performance.

Die bisherigen Erfolge

Das Wikifolio „Qualität angelehnt an Susan Levermann“ wurde am 12.11.2012 eröffnet und ist damit ein Musterdepot der ersten Stunde. Etwa 3 1/2 Jahre nach der Eröffnung des Depots wurden 160% Performance erreicht. Das entspricht mehr als 40% Rendite pro Jahr und bedeutet eine deutliche Outperformance des Marktes. Für mich ist immer wichtig zu sehen wie sich ein Portfolio in schlechten Marktzeiten entwickelt. In der ersten Hälfte des Jahres 2016 hat der DAX eine negative Performance erreicht. Im Gegensatz dazu konnte „Leise“ eine geringe zweistellige Rendite erwirtschaften. Das ist ein klares Indiz für ein krisensicheres Investment. Die Wikifolio-Anleger sehen das ebenso und haben bisher fast 4 Millionen Euro in das Zertifikat „Qualität angelehnt an Susan Levermann“ investiert.

Wikifolio-Auszeichnungen

      • Schwerpunkt Deutschland
      • Dividendenstrategie
      • aktiv diversifiziert
      • guter Kommunikator
      • Regelmäßige Aktivität
      • Bestseller
      • Häufig gekauft
(Visited 1.489 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.